Jetzt aktiv werden

Jetzt aktiv werden

In einer Umfrage zum Thema Gesundheit und psychische Belastung am Arbeitsplatz wünschten sich 58% der befragten Arbeitnehmer eine Sensibilisierung der Führungskräfte und Mitarbeiter für Wertschätzung und Anerkennung. Das ist der 1. Platz in dieser Befragung. Auf Platz 4 finden wir mit 52% die Sensibilisierung von Führungskräften für stressauslösende Situationen.

Der Wunsch nach Bonussystemen oder sonstiger Gewinnbeteiligung, also finanzielle Anreize taucht erst auf Platz 5 auf.

Diese Umfrage bestätigt eindringlich, wie wichtig der Faktor „Menschlichkeit“ und eine „ethisch geprägte Unternehmenskultur“ ist. Nutzen Sie für Ihren Unternehmenserfolg unsere Konzepte, Seminarangebote und Schulungen. Diese finden Sie unten unter „Seminare & Schulungen“

Denn motivierte und dadurch auch leistungsbereite Mitarbeiter kann man nicht einkaufen sondern muss man sich, als Unternehmen und Führungskraft durch Leistung verdienen.

Ein Beispiel aus der Praxis:

Herr X ist seit vielen Jahren als Verkäufer im Unternehmen Y tätig. Keiner kennt die Produkte und die Wünsche der Kunden so wie er. Seit Wochen schläft er aber schon nicht mehr richtig durch. Die Krebs-Erkrankung seiner Mutter und ihr Leiden lässt ihm keine Ruhe mehr. An ein konzentriertes Arbeiten ist seit langen nicht mehr zu denken. Immer häufiger passieren Fehler bei der Kalkulationen und die Vertragsabschlüsse sich schlecht wie nie. Aus Scham und Hilflosigkeit weiß keiner etwas von seinen Problemen. Im Unternehmen gibt es ja auch keinen der ihm helfen könnte denn in Unternehmen fehlt es an einer fachkundigen betrieblichen Vertrauensperson, die…

  • bei Belastungen, Krisen und Konfikten dem Mitarbeiter oder Kollegen mögliche Bearbeitungswege aufzeigen kann
  • über eine hinreichende Vernetzung zu Einrichtungen und Organisationen verfügt, um schnell und gezielt Hilfestellungsmöglichkeiten aufzeigen und einleiten zu können
  • Führungskräften und Mitarbeitern im betrieblichen Alltag als loyaler und diskreter Gesprächspartner zur Verfügung steht.

Genau hier setzt z.B. unser Konzept der „Fachkraft für psychosoziale Unterstützung“ an.  Weitere Informationen>>>